Spring naar navigatie Spring naar inhoud

Neue Version der Biegesimulationssoftware AutoPOL eingeführt

18 August 2021

Neue Version AutoPOL 

Vor Kurzem wurde die neueste Version der Offline-Biegesimulationssoftware AutoPOL auf den Markt gebracht. Diese Version enthält eine Reihe neuer Funktionalitäten, die die Offline-Programmierung einer Abkantpresse noch effizienter machen. Alle registrierten Benutzer konnten bereits die neueste Version herunterladen, um die Produktion weiter zu optimieren.

Offline-Winkelmessung programmieren

Es ist jetzt möglich, das Winkelmesssystem SafanDarley E-Bend L offline mit AutoPOL zu programmieren. Die intuitive Benutzerfreundlichkeit von AutoPOL spiegelt sich auch in dieser Neuentwicklung wieder. Das Winkelmesssystem lässt sich einfach programmieren, indem man das gewünschte Messverfahren auswählt, wonach die Sensoren in die richtige Position gebracht werden. Wenn die gewünschte Position nicht verfügbar ist, fordert AutoPOL Sie auf, dementsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Dies verhindert frühzeitig Fehlmessungen. Durch die Offline-Programmierung der Winkelmessfunktion entfällt die Programmierzeit an der Maschine.

Zerlegen von3D-Blechbaugruppen

Eine zweite Weiterentwicklung der AutoPOL-Software ist die Möglichkeit, 3D-Blechbaugruppen automatisch zu analysieren. Die optionale AutoPOL Batch & Remote Funktionalität ermöglichte seit einiger Zeit die automatische Bearbeitung mehrerer einzelner 3D-Teile, nun wurde diese Funktionalität auf die automatische Bearbeitung von 3D-Blechbaugruppen erweitert. Anders als bisher ist diese Erweiterung nicht nur im Batch & Remote Add-On verfügbar, sondern diese Funktionalität ist auch im Bendsim-Modul vorhanden, sodass alle registrierten AutoPOL-Benutzer sie nutzen können.

Eine 3D-Blechmontagezeichnung kann in der Software auf gewohnt einfache Weise geöffnet werden. Die AutoPOL-Software kann diese Zusammensetzung dann analysieren, wobei alle Eigenschaften der Einzelteile erhalten bleiben und auf Wunsch für die Produktionssteuerung übernommen werden. Nach der Analyse einer Verbundzeichnung können die Biegewerkzeuge automatisch (pro Blechteil) ausgewählt und die Biegereihenfolge bestimmt werden. Mit der optionalen AutoPOL Batch & Remote Funktionalität ermittelt AutoPOL die ideale Produktionsreihenfolge der verschiedenen Blechteile für minimale Werkzeugwechsel. Dadurch können Maschinenstillstandzeiten auf ein Minimum reduziert und somit noch effizienter gearbeitet werden.

Zurück zur Übersicht

Teileeigenschaften erkennen und zuweisen

Eine weitere Neuentwicklung ist das Importieren, Verwalten und Teilen von CAD-CAM-Eigenschaften während des gesamten Biegesimulationsprozesses. Alle Eigenschaften wie Informationen zu Datei, Blechteil, Biegeprogramm und produktspezifische Informationen sind über das „AutoPOL Industry 4.0 Data Sharing Protocol“ abrufbar.

Mit dieser Funktion können die oben genannten Informationen in ERP/MRP/MES-Systeme integriert werden, um sie für die automatische Erstellung von z.B. Angeboten, Planung und Produktionsfreigabe zu verwenden.

Zurück zur Übersicht

Vorteile Offline-Programmierung mit AutoPOL-Software 

  • Programmierzeit an der Maschine sparen
  • Hohe Benutzerfreundlichkeit
  • Korrekte Berechnung von Blechabmessungen und Anschlagmaßen
  • Beim ersten Mal das richtig Produkt, kein Ausschuß
  • Grafische Darstellung der Biegesimulation für viele Maschinensteuerungen verfügbar
  • Klare Anweisungen für den Bediener der Abkantpresse
  • Kürzere Umrüstzeit
  • Produktherstellbarkeit frühzeitig geprüft









    AutoPOL-Vorführung

    Sie möchten wissen, ob die Offline-Programmierung in Ihrem Produktionsprozess zu einer effizienteren Produktion beiträgt? Oder möchten Sie mehr Informationen zu den neuen Funktionalitäten?  Dann kontaktieren Sie einen unserer Verkaufsberater oder erfragen Sie über das untenstehende Formular eine Vorführung an.

    Fordern Sie eine Demonstration

    Danke

    Vielen Dank für Ihre Anfrage

    Lesen Sie mehr
    Nachrichten

    Jugend ist die Zukunft

    Letztes Jahr beschäftigten wir sieben Studenten, die durch das Ausbildungsinstitut REMO West-Twente in Rijssen eine Berufsausbildung absolvierten. Passend zur Ausbildung arbeiteten die Studenten in unterschiedlichen Produktionsabteilungen des Unternehmens. Alle 7 Schüler haben die Ausbildung vor Kurzem mit guten Ergebnissen abgeschlossen und ihr Diplom erhalten.

    Produktion wächst mit SafanDarley

    Der Unternehmer Wesley van Rietschoten hat vor vier Jahren das Unternehmen Rietcon in Spijkenisse (NL) gegründet. Vor Kurzem hat er in eine neue SafanDarley Abkantpresse und Schere investiert. Die Produktion wächst und die Industriefläche wird bereits zu klein. „Wir suchen größere Räumlichkeiten“, sagt der Unternehmer. Van Rietschoten ist mit 37 Jahren ein recht junger Unternehmer. Aber er hat sich bereits seit 15 Jahren in der Metallbranche einen Namen gemacht.